Healex-Lösungen beschleunigen und verbessern die Patienten-Versorgung

Healex sieht drei kritische Schwerpunkte, um Qualität und Effizienz in der klinischen Versorgung und Forschung zu verbessern:

  • Echtzeit-Integration klinischer Systeme und Prozesse während der Behandlung.
  • Effiziente Integration von Gesundheitsversorgung und klinischer Forschung – lokal und standortübergreifend in Echtzeit, sowie zwischen allen Behandlungspartnern.
  • Aktive Beteiligung und Vernetzung von Patienten und Ärzten in Forschung und Versorgung.

Durch eine hohe Datenqualität können wir wirkungsvolle Entscheidungen in der Behandlung realisieren. Durch schnellere und sicherere Entscheidungsprozesse ermöglichen wir die effiziente Zusammenarbeit von Gesundheitsversorgung und klinischer Forschung.

Healex hilft Forschungs- und Versorgungsziele in allen Prozessen zu erreichen

Wir haben die richtigen Lösungen für alle Prozesse der klinischen Forschung und Versorgung und bringen klinische Daten und Prozesse dahin, wo sie gebraucht werden.

Zulassung

Healex-Produkte und -Services ermöglichen eine vereinfachte Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien über mehrere Standorte und große Mengen an Studienteilnehmern. Sie unterstützen Sponsoren und teilnehmende Prüfzentren. Dadurch wird die Entwicklung stark beschleunigt und der Erfolg klinischer Therapien gesteigert.

Post-Zulassung

Wir bieten auch Lösungen für die Erzeugung gesetzlich geforderter Sicherheits- und Wirksamkeits-Dossiers für bereits zugelassene Therapien an. Healex Produkte extrahieren und generieren hochwertigen Daten aus der Versorgungsrealität.

Individualisierte Therapien

Healex Produkte werden auch für die kosteneffektive und gesicherte Planung und Durchführung individualisierter Therapien eingesetzt.

Evidenz-basierte Versorgung

Healex Produkte ermöglichen die optimale und datengetriebene Versorgung von Patienten nicht nur in klinischen Studien, sondern auch in der weiteren Therapiebegleitung. Healex verknüpft Forscher und Patienten für eine schnellere Versorgung, sowie die Integration von externen Gesundheits- und Patientendaten in die Versorgung.

Individuelle Lösungen durch universelle Produkte

Healex besitzt langjährige Erfahrung in der klinischen Forschung und Versorgung. Wir wissen, was im klinischen Alltag wirklich gebraucht und eingesetzt wird.

Wir haben bewährte Werkzeuge für das Datenmanagement und die Forschungszentrenverwaltung systematisch vernetzt, verbessert und ausgebaut. Damit verfügen wir über erfolgreiche, bewährte Infrastruktur und Prozesse, mit denen diese Systeme im klinischen Alltag nahtlos und zeitsparend eingesetzt werden können.

Unsere Lösungen decken alle Bereiche der klinischen Forschung und Versorgung ab:

  • Dokumentation
  • Kollaboration
  • Integration

Die Zusammenstellung der Produkte erfolgt modular je nach Schwerpunkt der Kunden.

Dokumentation

Healex Electronic Data Capture (EDC)

 

Bei der Modellierung und Durchführung von klinischen Studien müssen eine Vielzahl an Formularen, sogenannte Case Report Forms, und präzise Informationen für den Therapieverlauf, besonders Medikamentendosierung und genaue Fortschritts- und Abbruchbedingungen erstellt und verwaltet werden.

Das Healex Electronic Data Capture (EDC) ist eine innovative klinische Datenbank, die die vollständige digitale Umsetzung klinischer Studien über alle Phasen und mehrere Standorte ermöglicht und erleichtert. Das Healex EDC überführt die im Healex Clinical Designer modellierten Protokolle in operative Case Report Forms.

Dabei legen wir größten Wert auf die Studien- und Patientensicherheit: Ein granulares Rechte- und Nutzermanagement stellt sicher, dass nur befugte Personen Zugriff auf festgelegte Daten haben und alle rechtlich vorgeschriebenen Rollen im Studienmanagement abgedeckt werden können. Ein nahtloser Audittrail zeichnet die Rollen und Änderungen auf. Starke Administrator-Funktionen ermöglichen einen sicheren und flexiblen Import, Export und Migration von Patientendaten.

Für die reibungslose Durchführung einer klinischen Studie sind aussagekräftige klinische Report-Möglichkeiten entscheidend, um Therapien bestmöglich zu steuern. Das Healex EDC ermöglicht die flexible Modellierung, sowie einen selbstständigen Export und Verwaltung von Reporten.

Je nach gewähltem Data Management Prozess des Sponsors können mit den Healex EDC Module maßgeschneiderte Workflows festgelegt und so der Studienverlauf stark erleichtert werden:

  • Mit dem Data Capture Modul werden Studiendaten entsprechend eines hinterlegten Workflows erfasst und auf Validität geprüft.
  • Mit dem Data Review Modul können Regeln erstellt werden, nach denen die Daten auf ihre Plausibilität geprüft werden.
  • Das Medical Review Modul ermöglicht dem Benutzer eine zügige Kontrolle der Patientendaten nach medizinisch relevanten Sichtpunkten.
  • Mit dem Report Modul können die Daten entsprechend einer Fragestellung aufbereitet werden.
  • Mit dem Export Modul können individuell zusammengestellte Exporte der Daten modelliert und durchgeführt werden.
  • Das Modul für Administrative Funktionen ermöglicht dem Benutzer das Anlegen, Duplizieren und Konfigurieren von Projekten. Zusätzlich kann der Workflow für die Dateneingabe individuell angepasst werden. Neben der Verwaltung der Benutzerkennungen und –rechte wird in diesem Modul auch die Datenmigration von Patienten durchgeführt.

Healex Clinical Documentation Suite (CDS)

Für die Durchführung klinischer Studien müssen eine Vielzahl an Formularen, sogenannte Case Report Forms, erstellt und verwaltet werden. Elektronische Case Report Forms (eCRF) bieten viele Vorteile:

  • Schnelligkeit und Effizienz: Dateneingabe und -austausch sind deutlich schneller und einfacher zu bewerkstelligen. So können z.B. auch Daten aus früheren Studien als Vorlage für Meta- und Registerstudien verwendet werden.
  • Höhere Sicherheit: Ein granulares Rechtemanagement stellt sicher, dass nur befugte Personen mit zugewiesenen Rollen an bestimmten Formularen arbeiten und diese ändern und freigeben dürfen.

Beim Einsatz einer eCRF-Plattform müssen daher viele Fallstricke beachtet werden, die Healex durch ihre langjährige Erfahrung in mehrere tausend klinische Studien über alle Phasen mit der Healex Clinical Documentation Suite (CDS) antizipiert und elegant löst.

Das Healex CDS bietet ähnliche Funktionalitäten wie das Healex EDC, erleichtert und beschleunigt jedoch besonders den Informationsaustausch und die Schnittstellen in der klinischen Versorgung. Mit dem Healex CDS können alle rechtlich vorgeschriebenen Formulare und Rollen für die Modellierung von klinischen Studien, Therapien und die Erfassung von Patientendaten erstellt, bearbeitet und veröffentlicht werden. Das Healex CDS enthält eine Reihe vorkonfigurierter Module für die Probandenverwaltung am Zentrum, und für die strukturierte klinische Dokumentation.

Kollaboration

Healex hat kollaborative Lösungen mit dem technischen und rechtlichen Rahmen für die Bewahrung der höchsten Datenschutz-Standards entwickelt, um klinische Daten in Projekten und der Behandlung zu teilen und Forschung und Versorgung zu beschleunigen.

Die Healex Kollaborations-Werkzeuge ermöglichen die zentrale Personen- und Rollenverwaltung aller Beteiligten an einer klinischen Studie, die gemeinschaftliche Modellierung und Begutachtung von Protokollen sowie eine projektspezifische Dateien- und Dokumentenablage. Die jeweiligen Formulare und Standard-Prozeduren, die für die Behandlung mit innovativen Therapien notwendig sind, werden gemeinsam in einer Therapiedatenbank bereitgestellt.

Healex Site Management System (SMS)

Klinische Studien und die klinische Versorgung bei personalisierten Therapien und komplexen Krankheitsfeldern, wie z.B. schwerwiegenden Krebserkrankungen, werden heute oft über mehrere Zentren und dem Zusammenspiel unterschiedlicher klinischer Schwerpunkte gesteuert. Ein reibungsloser, zentraler Austausch und die nahtlose Zusammenarbeit zwischen klinischer Versorgung und klinischer Forschung in Echtzeit und über mehrere Standorte ist dafür unabdingbar.

Das Healex Site Management System (SMS) ist die führende Kommunikationsplattform für den Informations- und Datenaustausch zwischen Prüfärzten, Forschern und Sponsoren in klinischen Studien. Über 6000 Forscher und 350 Krankenhäuser nutzen die Plattform, um klinische Daten mit höchsten Datenschutz-Standards zu verwalten.

Mit dem Healex SMS können Forscher und Ärzte klinische Studien über alle Phasen verwalten und beteiligten Akteure mit zugewiesenen Rollen einbinden und steuern. Für die Darstellung und Pflege der Studieninhalte können alle rechtlichen und vorgeschriebenen Aspekte des Studienmanagements eingepflegt und verwaltet werden, z.B. Prüfplancodes, Prüfzentren, Prüfziele, Einschlusskriterien und Patientenmerkmale, Studiendesign, Rekrutierungsdauer und vorgeschriebene verantwortliche Rollen wie Prüfärzte, Leiter der klinischen Prüfung, Sponsoren und Monitoring.

Clinical Designer (CDE)

Mit dem Clinical Designer können Protokolle, Protokollvarianten und individualisierte Therapien gemeinsam mit den dazugehörigen Datenelementen und Erhebungbögen modelliert werden. Diese werden entweder direkt im CDS und CTS, oder in einer Instanz der Therapy Information System (TIS) bereitgestellt.

Integration

Die nahtlose Integration von klinischen Daten und Systemen ist eine der größten Herausforderungen im heutigen Gesundheitswesen. In klinischen Studien und in der Versorgung beim Patienten fallen immer mehr und immer größere Datenmengen an, die analysiert, ausgewertet und für die Forschung, Versorgung, Pharmaindustrie, Versicherungen und den Patienten selbst aufbereitet und zur Verfügung gestellt werden müssen. Auch vom Patienten selbst werden über Smartphones und medizinische Geräte Gesundheitsdaten erhoben, die wiederum in die Forschung und Versorgung zurückfließen können. Zur effektiven Arbeit mit klinischen Daten existieren vielzählige konkurrierende proprietäre und offene klinischen Standards, die in unterschiedlichsten Schwerpunkten zur Anwendung kommen. Zuletzt ist die klinische IT-Landschaft in der Praxis stark fragmentiert, was eine effektive Vernetzung und Integration erschwert.

Healex verfügt über langjährige Erfahrung in der Integration von klinischen Daten und hat erprobte Lösungen für die nahtlose und Echtzeit-Integration von klinischen Daten mit Unterstützung von vielzähligen Standards und klinischen Schnittstellen entwickelt.

Healex Clinical Integration Hub

Die Healex-Schlüsselkomponente zur Verknüpfung von Systemen und Prozessen ist der Healex Integration Hub, eine eigenständige auf dem klinischen Standard „FHIR“ basierte Plattform, die aus mehreren Komponenten mit Anbindung an die verschiedensten Krankenhaussysteme (KIS) besteht. Der Healex Integration Hub unterstützt zahlreiche bewährte und neue Standards wie CDISC/BRIDG, IHE, FHIR, und SMART on FHIR.

Der Healex Clinical Integration Hub ermöglicht die Plug & Play-Bereitstellung von Formularen, Apps und Daten für das Personal am Krankenbett und in den Forschungszentren über jede „SMART on FHIR“ kompatible App und Healex Plattform.

Dadurch lassen sich klinische Daten im klinischen Alltag schnell erfassen, sowie standortübergreifend bereitstellen und bearbeiten. Multizentrische und individualisierte Therapien werden so deutlich beschleunigt und erleichtert.

Mapping Engine

Im klinischen Alltag erfolgt ein häufiger Wechsel zwischen diversen Dokumentationssystemen. Ein fachabteilungsübergreifender Austausch von Daten wird durch diese System- und Medienbrüche erschwert und verhindert.

Healex harmonisiert den Datenaustausch mit der Healex Mapping Engine durch den Einsatz internationaler Standards auf syntaktischer (FHIR) und semantischer Ebene (SNOMED CT, LOINC). Die eigens entwickelte Mapping Engine dient als Vermittler zwischen verschiedenen Datenformaten.

Healex HUB Plugins

Die Healex Mapping Engine lässt sich um verschiedene Plugins und Module erweitern, um klinischen Entwicklern und Forschern die Arbeit mit klinischen Daten zu erleichtern.

Healex bietet für die Healex Mapping Engine folgende Plugins an:

  • Audit Event Plugin
  • SMART on FHIR Plugin
  • MPI Plugin